Töpfern bei der Firma Fürrutter

Am Mittwoch, dem 28. April, durften wir im Rahmen der UVÜ Interessen- und Begabungsförderung die Firma Fürrutter besuchen. Evelyn machte einen kurzen Rundgang durch die Firma mit uns erklärte, wie die Ton-Kunstwerke getrocknet und dann gebrannt werden. Danach richtete sie für jeden etwas Ton her und zeigte uns, was in einfachen Schritten damit zu formen war. Nach ca. 1,5 Stunden ausgiebigen Töpferns kam so manches Kunstwerk heraus - von der Schale bis zur Krampuslarve war einiges dabei. Nun müssen wir uns einige Tage gedulden, bis der Ton gebrannt ist. Wir sind schon gespannt darauf, dass wir unsere Werke in Händen halten können!

Ein riesiges Dankeschön nochmals an Evelyn für diesen tollen Nachmittag!

Skitag in Sölden

Im Rahmen des WaS-Skitages durfte die gesamte Schule einen tollen Skitag in Sölden erleben. 

Um 7:45 Uhr war Abfahrt in Tarrenz und los ging's mit drei Bussen in Richtung Sölden. Dort angekommen wurden alle Schüler in Gruppen eingeteilt und erhielten einen eigenen Skilehrer. 

Eine Verschnaufpause gab es zu Mittag –  alle bekamen ein leckeres Schnitzel! Ansonsten wurde fleißig skigefahren bis um ca. 14:30 Uhr Schluss war. Viele waren müde vom vielen Fahren, aber wahrscheinlich jeder freut sich auf das nächste Jahr und den hoffentlich wieder stattfindenden WaS-Skitag!

Weitere Bilder gibt's hier!

SCHULFASCHING am 28. Februar

FASNACHT zu Besuch

Musical Cinderella

Am 14. Dezember machte die gesamte Schule einen Ausflug nach Innsbruck ins Landesjugendtheater und sah sich das Musical "Cinderella" an.

Gespannt verfolgten wir die Geschichte vom Mädchen, das von seiner bösen Stiefmutter und den Stiefschwestern immerzu schlecht behandelt wird. Als es den Ball des Prinzen besuchen darf und dort einen Schuh verliert, nimmt die Geschichte jedoch eine Wendung.

Allen hat das Musical sehr gefallen und wir hoffen, nächstes Jahr wieder im Landesjugendtheater zu Gast sein zu dürfen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier alle Bilder!

 

 

Gesunde Jause

Wir bereiten eine gesunde Jause für die gesamte Klasse zu!

Termine für November:
   1B:  Freigtag, 11.11.
   2A:  Donnerstag, 10.11.
   3B:  Mittwoch, 09.11.

Wanderung in den Wald

Im Rahmen der unverbindlichen Übung IBF machten die Schüler eine Wanderung in den Wald, wo sie mit Naturmaterialien kleine Kunstwerke schufen.


Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier alle Bilder!

Besuch in der Volksschule

Vierbeiner sind eher selten anzutreffen in der Schule, doch vor kurzem stattete uns Desiree alias Lucy (Arbeits- bzw. Freizeitname) einen Besuch ab. Seit Dezember lebt sie bei Jakob, sie ist seine Diabetiker-Warnhündin. Die Trainerin von der Ausbildungsstätte in Graz erklärte den Kindern, dass Diabetes-Warnhunde dahingehend trainiert werden, den Unterzucker zu riechen und dann zu bellen. Das ist eine große Beruhigung und Sicherheit für Betroffene und deren Familien. Ob Desiree auch in der Schule bleiben darf bei Jakob, war natürlich eine der ersten Fragen der Kinder. Aber wenn Jakob in der Schule ist, ruht sich der Hund aus, weil er ja am Nachmittag und vor allem in der Nacht wachen muss.

Formular: Fernbleiben

Ab sofort kann das Formular "Fernbleiben vom Unterricht" heruntergeladen und verwendet werden.

Leitet Herunterladen der Datei einFormular herunterladen